JULIA SUSSITZ

 

Ich bin durch meinen Freund zu IMENDO gekommen. Er arbeitete schon länger da und eines Abends lud er mich noch mit auf einen Feierabenddrink ein. Sie waren alle total nett und ich wurde auch gleich gefragt, ob ich Interesse an einem Bachelorpraktikum bei IMENDO hätte. Natürlich habe ich gleich zugesagt. Nach dem Praktikum freute ich mich über die Fixanstellung – was ein echtes Glück war!

Meine Kollegen sind einfach die Besten, die Chefs sind großzügig und unkompliziert, was mir den Einstieg sehr erleichtert hat. Es gibt hier eben nicht die Erwartungshaltung, dass du gleich als super Programmierer zu uns kommen musst - es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Du musst einfach zu unserem Team passen, den Rest bringen wir dir dann schon bei!

Wenn du bei uns anfängst, bist du auch nicht dein restliches Arbeitsleben lang in einer Position gefangen. Bei IMENDO bekommst du die Möglichkeit, dich weiterzuentwickeln und mit deinen Aufgaben zu wachsen. Ich bin das beste Beispiel dafür – ich befinde mich gerade im Umschulungsprozess von der Programmierung zum Projektmanagement, was mich persönlich zwar sehr fordert, aber mir sehr viel Spaß macht.

Um ein wenig Abwechslung von der Computerarbeit zu bekommen, gehen wir auch immer wieder mal auf ein Feierabendgetränk. Wir unternehmen ansonsten auch immer wieder gemeinsam etwas, wie Paintball zu spielen oder Gokart zu fahren. Du willst auch in unserem Team arbeiten und hast Spaß am Programmieren? Dann bewirb dich jetzt. Wir freuen uns auf dich!

 

 

Zurück